Haftungsfallen im Erbrecht

Informationen:

Seminarnummer:
50237
Referent(en):
Franz-Georg Lauck
Ort:
Dresden
Kategorien:
Präsenzseminar, Fachanwalt Erbrecht
Geeignet für Fachanwalt:
Fachanwalt Erbrecht
Termine:
09.09.2022 13:00 Uhr – 18:30 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis:
200,00 €
Anrechenbare Fortbildungsstunden:
  • Fachanwalt Erbrecht: 5.0 h

Beschreibung

Das Seminar wurde vom 01.04. auf den 09.09.2022 verschoben!

Bei der Bearbeitung erbrechtlicher Mandate bestehen besondere Fallstricke. Dabei werden insbesondere die Problemkreise Verjährung im Erbrecht, das Pflichtteilsrecht, ferner fehlerträchtige Haftungsfallen bei der
Testaments- bzw. Vertragsgestaltung sowie im prozessualen Bereich unter Beachtung der aktuellen Entwicklungen der Rechtsprechung vorgestellt. Abschließend behandelt der Referent die Besonderheiten bei der Notar- und Anwaltshaftung sowie die Möglichkeiten zur Haftungsbeschränkung.

Schwerpunkte:

  • Anwaltliche Haftung
  • Besondere Fristen im Erbrecht
  • Haftungsfallen im Prozess sowie bei der Gestaltung von Testamenten und Übergabeverträgen
  • Probleme bei der Ausschlagung einer Erbschaft, Erbschaftsteuerrecht
  • Maßnahmen zur Haftungsbeschränkung und Vermeidung von Haftungsfällen

Jeder Teilnehmer erhält eine begleitende Arbeitsunterlage, die die Nacharbeitung und Vertiefung des Seminarinhalts ermöglicht.

« zurück zur Übersicht