Gebührenmanagement im Baurecht

Informationen:

Seminarnummer:
50323
Referent(en):
Karin Scheungrab
Ort:
Leipzig
Kategorien:
Präsenzseminar, Fachanwalt Bau- und Architektenrecht, Anwalt in eigener Sache, Mitarbeiter
Geeignet für Fachanwalt:
Fachanwalt Bau- und Architektenrecht
Termine:
29.09.2022 09:00 Uhr – 14:45 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis:
200,00 €
Anrechenbare Fortbildungsstunden:
  • Fachanwalt Bau- und Architektenrecht: 5.0 h

Beschreibung

  • Abrechnung aller maßgeblichen Verfahrenssituationen
    • Abgrenzung Beratungs- zur Geschäftsgebühr
    • Argumente zu einem Mehr bei der Geschäftsgebühr
    • Aktuelle gebührenrechtliche Entscheidungen des BGH
    • Gebührenplus im selbst. Beweisverfahren
    • Terminsgebühr auch ohne Termin?
    • Mehrvergleiche in allen Konstellationen
      • Mitvergleichen eines oder mehrerer in anderen Instanzen anhängiger, nichtanhängiger Ansprüche
  • Kostenerstattung
    • z.B. Erstattungsfähigkeit Privatgutachten?

 

  • Lieblingsfeind RSV
    • Umgang und Abrechnung
    • BGH zu Haftungsfragen

 

  • Vergütungsvereinbarungen
    • Den rechtlichen Rahmen einhalten und erlaubte Spielräume ausleben und nutzen
    • Konkrete Formulierungsvorschläge

 

  • Beratungs- und Prozesskostenhilfe in der täglichen Praxis
    • Einigungsgebühr jetzt auch im Beratungsmandat. Wann?
    • Mehrvergleich in der PKH und Erstreckungsantrag (noch) nötig?
    • Aufhebung der PKH: Wann? Folgen für den Anwalt? Haftung?
    • Anrechnung der Wahlanwaltsgeschäftsgebühr auf die PKH-Vergütung: Jetzt gesetzlich geregelt.
    • Aktuelle Rechtsprechung
    • Aufhebung der Beratungshilfe? Von Amts wegen? Auf Antrag?

« zurück zur Übersicht